Suppe

Alternative Kraftbrühe

Für all jene die, wie ich, nicht unbedingte Fans des eher bitteren Geschmack der klaren Kraftbrühe sind, hier ein alternatives Kraftbrühen Rezept, dass einen eher sauren Touch liefert.

Zutaten:

  • Wacholdersirup
  • Bitterer Zitronen Saft

Zubehör:

  • Suppentopf
  • Eiswürfel
  • Zitronenscheiben

Zubereitung:

Die Zubereitung gestaltet sich ähnlich wie die der klaren Kraftbrühe. Man nehme die Eiswürfel gebe diese in den Suppentopf. Anschließend wird eine Portion Wacholdersirup hinzugefügt. Abschließend noch den bitteren Zitronensaft hinzufügen. Hierbei sollte man etwas Vorsicht walten lassen. Der Zitronensaft liefert einen starken Eigengeschmack. D.h. fügt man zu viel davon hinzu ist der Wacholdersirup kaum zu merken.

Das Ganze gut umrühren und je nach persönlichem Gusto abschmecken. Ab in die Tasse und ggf mit einer Zitronenschale garnieren.

Kategorie: Suppe

von

Drachen steigen lassen ist ein Hobby, dass ich seit gut 20 Jahren mit mal mehr, mal weniger Engagement verfolge. Nebenbei werde ich von meinen beiden Katern in Beschlag genommen, beschäftige ich mich recht intensiv mit dem Internet, lese gerne und liebe Espresso ;-) Du findest mich auch hier:Blog, Fotoblog, Pinterest und Facebook