History

Der Voigtländer Drachen

Dieser Drachentyp wurde im Jahr 2000 wieder zum Leben erweckt, als auf einem kleinen Drachenfest ein älterer Herr einige Drachenfreunde ansprach und ihnen ein Bündel Drachen offerierte. Es handelte sich dabei leider nur noch um nicht flugtaugliche Fragmente. Durch den traurigen Zustand der Drachen, war es nicht gleich offensichtlich, um welchen Drachentyp es sich handelte. Die Drachen waren jedoch alle fast identisch.

Die Recherche ergab, dass es sich um Werbedrachen der Fotogerätefirma Voigtländer, Braunschweig, handeln soll, welche diese um etwa 1937 anfertigen ließ. Die Farbe der Drachen (Tuch und Schrift) wurde entsprechend der Firmenfarben gewählt – Schriftzug in blau auf gelbem Tuch. Voigtländer war ein Hersteller von Foto-Kameras und anderen optischen Geräten in Braunschweig. Die unterschiedlichen Fragmente wurden analysiert und Zeichnungen angefertigt, gemaßt, fotografiert und wurden der Drachenfoundation, Seattle, USA übergeben.

Weiterlesen

Makar Sankranti Das Fest zur Sonnenwende

Hier einmal eine neue Art von Artikeln in diesem Blog. Unter KitEvolution History wollen wir in loser Reihenfolge interessantes rund um das Thema Drachen steigen lassen etwas näher beleuchten. Hierbei ist das eigentliche Thema erst einmal egal… Es geht uns mehr darum zu zeigen wie vielfältig dieses Hobby auf der ganzen Welt betrachtet und ausgeführt wird. In diesem Artikel gehen wir auf Reisen… Wir besuchen den Subkontinent Indien seiner schier unenddlich wirkenden Anzahl an Bewohnern.

Weiterlesen