Alle Artikel in: Aktivitäten

Faltstern Workshop 2018

Der Rodgauer Workshop ist eigentlich Pflichtprogramm für mich. Fast jedes Jahr laden Marcus, Thorsten und Paul zum Workshop ein. Dieses Jahr zusammen mit Florian von der Bannerinnung. Als weitere Helfer müssen Siggi für die Location und Rainer als Dritte Hand erwähnt werden. ?

Neues in der Drachentasche – Peter Lynn Box

Ich habe einige Drachen von unserem verstorbenen Freund Lutz Treczoks übernommen. Vielen Dank dafür an Lotte, Klaus und Regina. Es war mir ein Anliegen diese Drachen wieder in die Luft zu bringen, nachdem sie so lange irgendwo gelagert waren. Fangen wir mit der Peter Lynn Box an. Ich muss ehrlich sagen das ich skeptisch war diesen Drachen zu fliegen. Hat er doch gewisse Ausmaße, die einen nachdenklich machen.. Spannweite knapp 7m, ca. 3m Höhe bei einer Länge von ca. 4m. Als Stäbe sind 30mm Kohlefaser notwendig. ?? Wieviel Quadratmeter Tuch es sind weiß ich nicht. Könnte jemand mal ausrechnen. ? Am Anfang wussten wir nicht wie anzufangen ist. Würde die Box doch schon länger nicht aufgebaut. Die Rohre hatten verschiedene farbliche Markierungen. Zumindest alle dieselbe Länge. Also haben wir das Puzzle begonnen. Hat auch soweit geklappt, nur die Rohre zum aufspannen waren dann zu lang. Also haben wir 3 Gießkannen Wasser geholt und das Tuch gewässert um es zu entspannen.. Danach ließ die Box sich richtig aufspannen. Yipieh ? Wir haben noch ein paar Rohre …

Drachentaschenlüften an Ostern

Ostermontag trifft sich der Drachenclub Aiolos jährlich auf seiner Hauswiese am Rodgauer Badesee. Drachentaschenlüften ist angesagt. Das dieser Termin meist die Lethargie des Winters hinter sich lässt, wird ausgepackt was entweder über den Winter entstanden ist oder was man lange nicht geflogen hat. Das Wetter hat mitgespielt und so fanden sich einige Mitglieder und Freunde ein, um diesen schönen Tag zu genießen. Einige Impressionen zeige ich euch hier, auf die Neuheiten in unserer Drachentasche kommen wir später..

Freienseen 2017

Es war also einmal wieder so weit 😮 trotz aller Widrigkeiten hatte es der TSV Freienseen geschafft am vergangenen Wochenende zum siebten Mal das Drachenfest im Vogelsberg zu veranstalten. Heiko erzählte uns ausführlich die Geschichte und an dieser Stelle muss man wirklich Respekt zollen. Trotz allem eine solche Geduld und ein solches Durchhalten… 😮 !!!RESPEKT!!! Nachdem alle Bedenken des Naturschutzes ausgeräumt waren konnten die mittlerweile bekannten und allseits beliebten Wiesen also erneut von Drachenfreunden aus allen Teilen Deutschlands bevölkert werden. 😮

Gelsenkirchen 2017

Während die Leute aus dem Rodgau bzw. Rhein/Main Gebiet an den Rand von Hessen fuhren, war die Familie Herumtreiber in Gelsenkirchen 😮 Hier fand über Pfingsten das mittlerweile elfte (11) Drachenfest statt… Jaja ihr lieben Leutz… Gelsenkirchen hat mehr zu bieten als Schalke 04 😉 Klar hätten wir uns gefreut viele Bekannte und Freunde in Fulda zu treffen aber Gelsenkirchen ist für uns einfach ein Stück näher. Ergo fuhren Marius und ich zum ersten Mal in den Gelsenkirchener Consol Park.