Alle Artikel in: Aktivitäten

Reusen und Havlicek’s…

… es geht auch 2017 weiter 😉 Nachdem Manuela bei ihrem ersten Eigenbauprojekt schon ihren Spaß hatte, nahm sie sich letztens meine Resterampe vor um hieraus ihre erste Rause zu entwerfen und zu nähen. Ich selbst konnte ebenfalls ein paar Reusen im Auftrag erstellen die sich dann im Garten eindrehen durften 🙂   Zusätzlich habe Gedanken und diverse Ideen bzgl. des Designs von Havlicek’s gehabt und bin dabei diese umzusetzten…  

Nachtrag zum Kuhworkshop

Ich habe noch ein paar Bilder zum Kuhworkshop vom 14.01. bekommen. Zum einen ist zu sehen welch gute Zeit die Teilnehmer hatten zum anderen ein weiteres Ergebnis nämlich die Kuh von Manuela! Manuelas erstes Drachen bzw. Windspielprojekt. Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen und sehenswerten Abschluß!  

Kuh Workshop am 14.01.

Am kommenden Wochenende, genau gesagt am kommenden Samstag, treffen sich ein paar Leute in Neu-Isenburg um mit Siggis Anleitung ein Kuh-Bodenwindspiel zu nähen. Unter anderem setzen sich Manuela, Michaela, Klaus und Siggi an ihre Nähmaschinen. 😎 Trotzdem das Windspiel nicht so groß ist wird es ein arbeitsreicher Samstag werden. Denn es sind doch eine ganze Anzahl von Teilen und wenn es dann noch ein mehrfarbiges Fell werden soll gibt es noch ein ticken mehr zu tun. Der Weg zum Workshop war ein wenig steinig und es hat ein bisschen länger gedauert als man meinen möchte aber schließlich hatte Siggi die benötigten Vorlagen und Schablonen. Jetzt kann die Herde also erstellt werden. Um an einem Tag fertig zu werden sind die Vorbereitungen schon voll im Gange. Die Stoffe sind bestellt und geliefert. Die Schablonen übertragen und sind zum großen Teil auch schon zugeschnitten. Ich bin einmal gespannt welche Art von Kühen am Ende auf der Weide stehen?!? Manuelas Kuh wird pink. 😀 Michaela orientiert sich an dem Lila/Weiß einer bekannten Schoki. 😎 Farbenfroh wird es auf …

Indien 2017… das Abenteuer beginnt

Nach 2016 geht es für mich in den kommenden Wochen zum zweiten Mal nach Indien. Auf dem Programm stehen einige Drachenfeste in den verschiedensten Städten. Für mich, nicht nur wegen der Entfernung und der anderen Kultur, ein echtes Abenteuer am Beginn des neuen Jahres. Mit den Erfahrungen vom letzten Jahr konnte ich meine Vorbereitungen für die kommenden Wochen wesentlich besser treffen und dachte eigentlich das alles so weit in trockenen Tüchern sei… dabei hatte ich allerdings die Rechnung ohne den Wirt gemacht 😮 denn der Veranstalter die Tourism Corporation of Gujara wartete bis zum letzten Tag mit der Übermittlung von genauen Informationen bzgl. Ablauf, Hotels usw. 😯 Aber gut… am Ende kamen die ja nun und ich kann mich auf das Folgende freuen:

Gut verteilt… ;-)

Gut verteilt sind die Leute vom Team KitEvolution an diesem Wochenende. Norderney, Fulda und Büttelborn sind die Orte wo wir der, eher mauen, Großwetterlage zu trotzen.Wenn man sich das Wetter nimmt hatten wir letztes Wochenende im Rodgau mal wieder richtiges Glück… zwar keinen richtigen Wind aber dafür Sonne satt…