Alle Artikel mit dem Schlagwort: Siggi

Das 2017’er Drachenspektakel in Fulda

Wie Christian letztens geschrieben hat, stand an Pfingesten das dritte Drachenspektakel in Fulda auf dem Terminplan. Die WSG hatte sich hierfür erneut das Messegelände gesichert. 😎 Das ist zwar vielleicht nicht jedermanns Sache aber dennoch wollten sich viele das Ganze nicht entgehen lassen. Schließlich ging es ja darum alte Bekannte nach einier Zeit wiederzusehen und eine gute Zeit zu verleben. Auch aus dem Großraum Rhein/Main machte sich der eine oder andere auf die “beschwerliche” Reise in Richtung Randhessen 😉

Kuh Workshop am 14.01.

Am kommenden Wochenende, genau gesagt am kommenden Samstag, treffen sich ein paar Leute in Neu-Isenburg um mit Siggis Anleitung ein Kuh-Bodenwindspiel zu nähen. Unter anderem setzen sich Manuela, Michaela, Klaus und Siggi an ihre Nähmaschinen. 😎 Trotzdem das Windspiel nicht so groß ist wird es ein arbeitsreicher Samstag werden. Denn es sind doch eine ganze Anzahl von Teilen und wenn es dann noch ein mehrfarbiges Fell werden soll gibt es noch ein ticken mehr zu tun. Der Weg zum Workshop war ein wenig steinig und es hat ein bisschen länger gedauert als man meinen möchte aber schließlich hatte Siggi die benötigten Vorlagen und Schablonen. Jetzt kann die Herde also erstellt werden. Um an einem Tag fertig zu werden sind die Vorbereitungen schon voll im Gange. Die Stoffe sind bestellt und geliefert. Die Schablonen übertragen und sind zum großen Teil auch schon zugeschnitten. Ich bin einmal gespannt welche Art von Kühen am Ende auf der Weide stehen?!? Manuelas Kuh wird pink. 😀 Michaela orientiert sich an dem Lila/Weiß einer bekannten Schoki. 😎 Farbenfroh wird es auf …

Büttelborn 2016

Büttelborn?!? Also wenn ich diesen Ortsnamen höre assoziiere ich irgendwie Küste, Seeluft, Strand und Strankörbe… 😎 Jetzt liegt Büttelborn aber nicht irgendwo an der Küste sondern im südlichen Rhein-Main Gebiet. 😮 Mehr oder minder um die Ecke liegt Darmstadt… 😮 Das machte es für uns natürlich supereinfach für das zweite Drachenfest zuzusagen und anzureisen. 30 bis 40 Minuten Autofahrt… ein Klacks!