Aktivitäten, Drachenfeste

Freienseen 2016 – Watt’n Schaff ;-)

Ich weiß gar nicht mehr wer die Idee hatte aber irgendwem hat am Samstag die Sonne nicht allzugut getan. 😮 Am Nachmittag kam ein Lüftchen auf und mit dem Lüftchen kam der Einfall Siggis 15 Meter Bol auszupacken „um die Wiese mal freizumachen“. 😯

Wir machten uns also auf um das Ganze bei einem eher lauen Wind auszuprobieren. Nach den ersten Versuchen wechselten die Positionen und nach ein wenig gutem Zureden fing die Bol an sich aufzubauen und zu drehen.

Für uns die wir am Ende der Leine standen begann damit ein kleiner Kampf denn so eine Bol macht halt auch bei geringem Wind schon ganz ordentlich Druck. Dann noch die Moderation bzw. deren Kommentare bei der ich das eine oder andere Mal so was von grinsen musste…

Zumindest kam Jürgen dann über die Wiese und packte mit an. Irgendwer meinte wir sollten die Bol vielleicht an der nächsten Anhängerkupplung festmachen. Ein echt guter Einfall! 🙂 Kaum wollten wir den in die Tat umsetzten kam noch ein Tick mehr Wind und am Ende waren wir dann sieben Leute 😯 die sich abmühten.

Die Arbeit sowohl an der Leine als auch zum einhängen hat sich aber mal so was von gelohnt, denn die Bol sah einfach nur grandios aus. Hat schon was so ein Teil! 😎

Nach getaner Arbeit… musste ich mich erst einmal nach einem Sauerstoffzelt umsehen… 😮

Save

2 Kommentare

  1. Siggi sagt

    Mosche ihr Leut, sehr schöner Bericht von der Bol! Das Drachenfest war gelungen, zumal das Wetter optimal war, Sonntag gab es noch eine Schüppe mehr Wind dazu. Möchte mich nochmals bedanken für das nette Wochenende!

Kommentare sind geschlossen.