Aktivitäten, Drachentasche

Entspannt am Sonntag

So lässt es sich echt aushalten. Sommer, Sonne, Sonntag… nichts zu tun ausser sich mit netten Leuten treffen und ein paar Stunden gemütlich auf der Wiese besiammen sein. Dann noch ein bissl Wind und somit die Gelegenheit nutzen ein paar Drachen an den Himmel zu stellen. Wenn da dann auch noch Neuzugänge in den Drachentaschen dabei sind… macht das auch gleich noch einmal so viel Spass.

Vergangene Woche war es ja endlich so weit. Nach einiger Zeit des Wartens konnten Siggi und ich uns über Post von Andrew Beattie freuen. Siggi erwartete einen Gekko und ich freute mich auf einen kleinen Ray. Während der Ray schon seit einigen Wochen bei Andrew lag tuckerte der Gekko erst einmal gemütlich von Neuseeland nach Schottland… 😮

Wir konnten also das Schöne mit dem Gewünschten verbinden. Schön auf der Wiese sitzen und die gewünschten Jungfernflüge absolvieren. Gleichzeitig kam es zu einem kleinen Team KitEvolution Happening 😯 .

Jan hatte seine Slackline „gespannt“ und versuchte sich ein ums andere mal… (Nein!!! Ich halte mich bei solchen Dingen zurück! Meine Bandscheibe, mein Nacken und meine Schulter danken es mir 😉 ) Kathrin chillte mit Tim und beide ließen sich über die Hormone von Mara aus 😮

Als Michaela und ich ankamen hatte Siigi schon einen Lifter in den Himmel gestellt und auch der Gekko zappelte in der sehr leichten Brise.

Wir legten noch einmal Hand an um unseren Ray, unsere Krabbe und Siggis Ray ebenfalls an der Leine zu befestigen…

… mussten zwischendurch immer mal wieder aufpassen, dass sich der Lifter nicht verabschiedet…

…und konnten uns am Ende aber nur freuen!

Im Laufe der wirklich entspannten Zeit verließen uns Jan, Kathrin und Tim dafür kamen aber einige Leute vom DC Aiolos dazu. Wir ließen uns schließlich von den Wolken beeindrucken und packten auch zusammen. Noch ein kurzer Stop an einer Rodgauer Eisdiele und im Anschluß hieß es den Sonntag ausklingen lassen bzw. sich seelisch und moralisch auf den Montag vorbereiten 😮

So lässt es sich leben…

1 Kommentare

  1. Pingback: Neues in der Drachentasche… | What's up…? Real life…!

Kommentare sind geschlossen.