Kuhworksop vom 14.01.2017

Vorbereitungen von Manuela! Doch eine ganze Menge Teile…

Wie letztens berichtet fand gestern Siggis erster organisierter Themenworkshop statt. An einem Tag 😯 sollten die Teilnehmer eine Kuh nähen. Was durch die unterschiedlichen Formen, die Anzahl der Teile schon eine gewisse Herausforderung darstellte.Gern genommenes Utensil war dementsprechend auch das Auftrennwerkzeug das mehr oder weniger oft zum Einsatz kam. 😮

Am Ende sind nicht alle fertig geworden aber die Restarbeiten sind übersichtlich und so ist damit zu rechnen, dass alle in absehbarer Zeit so eine knuffige Kuh auf die Wiese stellen können. Der Samstag für alle ein Gewinn. Jeder machte neue Erfahrungen, nahm neue Ideen mit und alle hatten eine gute Zeit.

Gratulation an alle Teilnehmer, an Siggi als Veranstalter und viel Spass beim Abschluß dieses bzw. bei Euren zukünftigen Kuhprojekten 😮 Hier noch ein paar Ergebnisse 😎

 

Veröffentlicht von chmarx

Drachen steigen lassen ist ein Hobby, dass ich seit gut 20 Jahren mit mal mehr, mal weniger Engagement verfolge. Nebenbei werde ich von meinen beiden Katern in Beschlag genommen, beschäftige ich mich recht intensiv mit dem Internet, lese gerne und liebe Espresso ;-) Du findest mich auch hier:Blog, Fotoblog, Pinterest und Facebook