Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fanø

Fanø 2016…

…besuchten in diesem Jahr Daniela und Marius. Jan, Tim, Werner und ich hatten unterschiedliche Gründe warum es nicht klappen wollte. Ausgehend von den Rückmeldungen der Fanø-Besucher war es ein schönes, entspanntes Fest. Pinkland stand unter dem Eindruck des plötzlichen Todes von Lutz, wurde aber, auch bzw. ganz speziell in Gedenken an den eigentlichen Initiator, durchgeführt. Alles in allem… gutes Wetter, guter Wind, gute Stimmung… ein gutes Fest. Zumindest Jan und Tim planen das 2016 ein Ausrutscher war und im kommenden Jahr Fanø wieder besucht wird.

Fanø 2014 Woche 2 Tag 5 – Shoping und Havlicek Nachtfliegen

Joah, es ist Donnerstag und die Familie geht erst mal nach Esbjerg rüber zum Schoppen. Nachmittags zurück auf Fanø, gemeinsames Abendessen und langsames rüsten für’s Nachtfliegen. Deutschland führt 1:0 dann können wir ja getrost an Strand 😉 Es passt alles.. Rolis Parafoil zuerst, dann die Havlicek Deltas. Zuerst fliegen alle 10 einzeln an ihren Verbindungsleinen bis sie nach und nach zu einer Kette verbunden werden.. Was ein geiles Bild. Danach die Leuchtdeltas. Neu-Isenburg findet auch noch mal den Weg zu uns und ist natürlich mit von der Party. Um halb zwei morgens ist die Havlicek Kette wieder in ihrem Sack und wir Glücklich. So einen super Abschluss hatten wir schon lange nicht mehr. Danke Fanø! Wir kommen wieder!

Fanø 2014 Woche 2 Tag 4 – Alles und Nichts

Früh morgens ging mal gar nix. Der Schleierdelta kam die Nacht runter, gestern Abend ging der Wind soweit runter das gar nichts mehr flog.. Tim und ich kamen vom plantschen und sagten uns, komm wir holen den Team Genki runter, schnell umziehen. In der Zeit hörten wir die Leine knallen und weg war er. Abgerissen. Er kam bis zu den Dünen wo ihn freundliche Drachenflieger einsammelten. Danach wollte ich eigentlich zu Silvio ein Wäldches trinken , dem hatte ich am morgen seinen Drachen abgeschnitten aber nach der Rettungsaktion kam er schon ran und fragte ob wir alles wieder hätten. Ja alles bestens, lass uns mal ein Bierchen zischen 🙂 Dann kam die Böse Dunkelheit ja doch hinterrücks.. Eine schwarze Wand kam von Esbjerg ran. Ziemlich schnell waren die Drachen eingeholt und der Strand fast leer. Es hat dann kurz geschauert und danach war wieder schönes Wetter. Abends waren wir noch bei Freunden. (Die mit dem leckeren Schnaps). Obligatorische Mitternachtssauna 😉 Nach dem Grillen habe wir noch bei unserem Schnaps Lieferanten nahe Bottenbach vorbei geschaut..

Fanø 2014 Woche 2 Tag 2 – Bierprobe und Sauna

Der Delta fliegt aber das ist ja nichts neues. Hat ja nix anderes gelernt. Heute war echt gammeln angesagt. Für viele zuviel Wind und wir haben Sandsäcke genäht 😛 Mittags war wie immer eigentlich die alljährliche “Bierprobe” mit Jesper. Dieses Jahr im Fanø Brauhaus und 10 Biere zur Verköstigung. Mike der neue Braumeister ist total entspannt. Joah, dann hat’s angefangen zu regnen.  Es wurde dunkel und Nieselte vor sich hin, während die Hex’  verbrannte und gen Blocksberg flog. Mitternachtssauna, nennen die Hessen wenn die Sauna Mitternacht auf vollen Touren läuft… 01:30 Uhr der letzte “Willi” Aufguss. Warum? Weil wir’s können 🙂 Urlaub! “Sensationell” sagt Karla Kolumna immer!!